Lilo von Kiesenwetter

Gästebuch-Archiv

Gästebuch-Archiv

Datum:  19.05.2009um 16:09:08

Datum:   20.04.2010um 15:23:32
E-Mail:   tanja@puetz.de
Name:   tanja
Inhalt der Mitteilung:   liebe frau von kiesenwetter,von herzen ein „dubbeltes“ danke schön für ihr einzigartiges, unvergleichbares, herrlich erfrischendes wesen, wenn sie lachen geht mein herz auf,wie sie menschen für ihr schicksal begeistern bzw. helfen.einmalig!!!! ich finde sie weltklassse:)

….. ihr mann wird dies sicherlich bestätigen

alles liebe und bis bald ihre tanja


Datum:   10.03.2010um 21:16:41
E-Mail:   Birgit.Marek@web.de
Name:   Birgit Marek
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter, erstmal viele liebe Grüße aus Stuttgart. Und wieder ist ein von Ihnen (vor zwei Jahren) vorhergesagtes Baby auf die Welt gekommen. Meine Schwägerin bekam Anfang Januar ihr Baby und es ist, wie vorhergesagt, ein Mädchen mit den schönen Namen Zöe Joline. Liebe Grüße, Birgit Marek

Datum:   10.01.2010um 00:17:31
E-Mail:   Dickerchen7@googlemail.com
Name:   Martina
Inhalt der Mitteilung:   Sehr geehrte Fr. Kiesenwetter,zur Stunde sehe ich Sie im Fernseh und bin darüber zu Ihrer Homepage gekommen. Ihre Homepage finde ich einfach nur Klasse.ich bin sicher, ich hole mir auch einen Termin.

Fr. Kiesenwetter, Ihnen alles gute und dass Sie noch vielen Menschen helfen können.

LG

Martina


Datum:   18.11.2009um 17:29:19
E-Mail:   Jenny.Unger@gmx.de
Name:   Jenny
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Lilo,Es ist jetzt schon fast zwei Jahre her und es ist genau alles eingetroffen!!!! Als ich „ihn“ (dunkelhaarig, braune Augen, schlank und gutaussehend:) getroffen hatte. Es dauerte nur ein paar Monate und wir zogen zusammen ins Ausland. Unsere Tochter (blaue Augen;) ist jetzt schon acht Monate jung und wir sind sehr, sehr gluecklich!!!! Ganz viele Umarmungen und Knutscher!!!!

Jenny.


Datum:   01.11.2009um 11:47:58
E-Mail:   modellbahnanlagen.herbst@t-online.de
Name:   Wilfried Herbst
Inhalt der Mitteilung:   Hallo Frau von Kiesenwetter,sie haben mich einmal einen >ungläubigen Thomas< genannt.

Nun, inzwischen wissen wir beide, dass sich dies geändert hat. Ich danke Ihnen vielmals für Ihre „Weitsicht“ und Ihre Hilfe. Durch Sie habe ich mein Glück gefunden. Vielen vielen Dank.

W. Herbst


Datum:   30.10.2009um 15:44:14
E-Mail:   oliver@oliverfrank.de
Name:   OLIVER FRANK
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter,ich bedanke mich sehr herzlich für den netten Empfang bei Ihnen und die für mich richtungsweisenden Antworten. Ein bisschen aufgewühlt,jedoch von Ihrer Gabe und den Ihrerseits benannten präzisen Ereignissen aus meiner Vergangenheit tief beeindruckt, verließ ich fasziniert die Sitzung.

Nun bin ich sehr neugierig und gespannt auf das mir Ihrerseits vorausgesagte und freue mich schon jetzt auf den nächsten Termin bei Ihnen! Herzliche Grüße und die besten Wünsche für Sie,

Oliver Frank


Datum:   05.09.2009um 16:05:22
E-Mail:   hotel.kreusch@swing.be
Name:   Hotel Kreusch
Inhalt der Mitteilung:   Guten Tag Frau Von Kiesenwetter,heirmit möchten wir uns für Ihren schönen Beitrag auf Ihrer Internetseite und das Lob über uns und unsere Küche bedanken. Nur durch Zufall (da Sie einer meiner Töchter bekannt vorkamen) haben wir Sie am Tag danach „gegoogelt“ und erfahren, welch hohen Gast wir bei uns zu Besuch hatten 🙂 Schön das es Ihnen so gut gefallen hat. Viele Grüße und hoffentlich bis zum nächsten mal.

Familie Kreusch aus Amel


Datum:   13.08.2009um 14:11:18
E-Mail:   mbb01@kabelbw.de
Name:   Margit
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter,vor einigen Jahren war ich bei ihnen um mir über meine künftigen – nach meinem Arbeitsleben – Aufgaben etwas Klarheit zu verschaffen.

Ihre Prognosen waren gut, aber sie sagten völlig überaschend für mich „ihre Schwester wird nicht mehr nach Deutschland zurückkehren“.

Sie konnten nicht wissen dass meine Schwester seit 30 Jahren mit ihrer Familie in Sambia lebte und dort ihre Zelte abbrechen wollte um mit ihren Mann den Ruhestand in Europa zu verbringen. Ihre Aussage war im Moment etwas verwirrend für mich bis ich zwei Monaten später die traurige Nachricht erhielt dass meine Schwester vor ihrer Haustüre in Lusaka erschossen wurde.

Traurig erinnerte ich mich an ihre Aussage und war gleichzeitig erstaunt wie großartig sie die Kosmischen Zusammenhänge erkennen.

Weiterhin alles Gute für sie.


Datum:   08.08.2009um 19:21:15
E-Mail:   schubert.neuss@t-online.de
Name:   Heike Schubert
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter,Sie sind ja vielleicht was unterwegs!!! Da kann man sich ja quasi nur per Gästebucheintrag mit Ihnen verlinken.

Jedenfalls für Sie und alle Leser zur Erbauung:

Ab Mitte Oktober ziehe ich (bisher von Vermietern Gebeutelte) mit meiner Ende 2008 überraschend verwitweten älteren Schwester und ihrem auch Ende 2008 geborenen schönen Australian Shepherd Rüden in ein wunderschönes Haus mit Garten nach Meerbusch.

Als Sie mir im Frühjahr 2008 vorhersagten, meine damals aktuelle Wohnungssuche werde in einem Haus mit Garten und Hund enden, da dachte ich „Niemals!“. Ich besitze zwei superschöne Katzen und hatte mit Hunden gar nichts am Hut.

Außerdem war der schöne Rüde zum Zeitpunkt Ihrer vorhersage noch gar nicht geboren und meine Schwester lebte noch in Ehe mit Ihrem kurz darauf an Krebs erkrankten und innerhalb weniger Monate verstorbenen Ehemann.

Ich bin vollständig baff, wie das Leben sich so entwickeln kann und vor allem: Was sind Sie nur für eine wundervolle Seherin!!!!

Ich wünsche Ihnen von Herzen eine schöne Zeit auf Ihren vielen Reisen und werde wieder bei Ihnen um einen Termin nachfragen, wenn der Umzug erledigt ist und alle Wogen sich geglättet haben.

Liebe Grüße

Heike Schubert


Datum:   14.06.2009um 11:50:47
E-Mail:   tabasca@email.de
Name:   Kerstin
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Lilo von Kiesenwetter,seit Jahren sind Sie mir in den Medien immer mal wieder ins TV Programm gestolpert und mein Entschluss, Sie zu kontaktieren und aufzusuchen war genau so spontan, wie Ihr Rückruf und der folgende Termin. Ich habe im Leben schon viel gesehen und erlebt, was ich bei Ihnen aber erleben und erfahren durfte, hat mir die Sprache geraubt und mich berührt. Glasklar habe sie mein Leben vor mir ausgebreitet und mir eine kleine Zeitreise geschenkt. Wegen vieler schwerer Verluste der vergangenen Jahre und beraubt um meine Positivität bin ich zu Ihnen gekommen und Sie haben mich gestärkt wieder ins Leben geschickt, mit Zuversicht und einem Lächeln im Gesicht. Bereits einen Tag nach meinem Besuch bei Ihnen trat Ihre erste Aussage ein und ich fand das Gesuchte genau dort, wo sie es sahen. Wir hatten es in den 18 Monaten aufgegeben und als unwiderbringlich verloren geglaubt. Einen weiteren Tag später bestätigte sich ein weiterer Umstand, den Sie gesehen und mir mitgeteilt hatten. Liebe Lilo, ich bedanke mich aus tiefstem Herzen bei Ihnen und werde mich immer mal wieder hier im Gästebuch eintragen, wenn ein Umstand eingetreten ist, den Sie mit Ihrer Hellsicht bereits sahen und mir mitteilten. Jedem, der einen Rat oder einen Blick ins Leben benötigt, aus welchem Umstand auch immer, sei von mir geraten, setzt euch mit Lilo in Verbindung. Wenn es bei mir nochmals wieder Unklarheiten gibt, so werde ich sicherlich nicht eine so lange Zeit verstreichen lassen, bevor ich mich auf den Weg nach Siegburg mache. Mit einer dicken Umarmung und einem lieben Gruß Kerstin

Datum:   10.06.2009um 14:56:14
E-Mail:   Daddibal@web.de
Name:   Dagmar
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter,nun ist es schon 3 Wochen her, dass ich bei Ihnen war und ich möchte Danke sagen: a) für Ihren herzlichen Empfang b) für Ihre Einfühlsamkeit und c) für Ihr Können!

AlLle Ihre Aussagen bzgl. meiner Vergangenheit und der Gegenwart stimmtne auf den Punkt und somit hoffe ich auf die Zukunft, die die prognostizierten + von mir gewünschten Veränderungen bringt…! 🙂

Auf jeden Fall gebührt Ihnen bereits jetzt ein Dankeschön, dass Sie mir mit Ihrem Tun ein Stück Selbstvertrauen wiedergegeben haben.

Grüße aus Brühl

Dagmar


E-Mail:   eva.terra@hotmail.com
Name:   Gilda
Inhalt der Mitteilung:   Ich wohne in Schweden und sehe Sie ab und zu per parabol und bisher haben die Voraussagen die Sie machten im Fernsehen exakt gestimmt.Ich sah Sie erst neulich im Fernsehen und erinnerte mich wieder an die Voraussage die vor längerer Zeit im Fernsehen machten um Boris Becker….und wie Sie damals sagten så wird er heiraten und sie deuteten damals auch an wen. Auch andere Voraussagen um öffentliche Personen haben gestimmt.

Imponierend!!

Ich bin ein Fan von ihnen!


Datum:   04.05.2009um 16:44:04
E-Mail:   petrasusanne1964@googlemail.com
Name:   Petra
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Lilo von Kiesenwetter,Sie haben mir sehr geholfen. Als ich zu Ihnen kam war ich am Verzweifeln. Kurz vor dem Aufgeben. Durch Ihren Zuspruch habe ich die Kurve bekommen. Ich komme mit meinem Leben wieder zurecht und habe meine positive Einstellung zum Leben und den Glauben an meine Ziele wieder gefunden. Auch die Dinge die nicht so laufen werden wie ich Sie mir wünsche kann ich nun akzeptieren. Ganz herzlichen Dank für alles. Durch Ihre Unterstützung lebe ich leichter. Mit Ihrer taffen Art haben Sie mein Innerstes erreicht und mir geholfen obwohl ich sehr skeptisch zu Ihnen kam. Es war eine Bauchentscheidung in den ersten Sekunden der gezappten und nicht forcierten Fernsehsendung dass ich Sie besuchen muss.

Liebe Grüße

Petra


Datum:   12.03.2009um 11:02:25
E-Mail:   42781@gmx.de
Name:   Ruth
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter,es ist nicht lange her, das ich bei Ihnen war. Sie sagten mir, dass mein Partner sehr kurzfristig ausziehen aber auch wieder kommen wird. Das ist korrekt. Er packte 2 Wochen später ein paar Sachen ein und brachte sie schon mal weg, auch suchte er sich eine Wohnung. Zwei Tage später, nachdem wir so viel über uns gesprochen haben wie noch nie, stoppte er die ganze Aktion und wir sind wieder sehr glücklich, so wie vor 5 1/2 Jahren als wir uns kennenlernten…!

Übrigens – die Prüfung habe ich bestanden und bekomme den Job!!!

Ich war nicht das letzte mal bei Ihnen – ganz bestimmt!

Vielen vielen Dank und alles Liebe.

Ruth


Datum:   04.03.2009um 12:14:30
E-Mail:   milla@netcologne.de
Name:   Robert Milla
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter,Sie haben mich wahrhaft staunen gemacht. Ich bin immer noch sprachlos. Ihre Art ist erfrischend offen und sehr herzlich. Einfach toll. Liebe Grüße, R. Milla

Datum:   04.03.2009um 01:45:33
E-Mail:   a.bearth@gmx.ch
Name:   Angela
Inhalt der Mitteilung:   Ich bin froh das es solche menschen wie Sie gibt.Gott segne Sie.

Datum:   18.01.2009um 11:54:22
E-Mail:   macolonia@yahoo.de
Name:   Marion
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau v. Kiesenwetter,ich bin so froh,dass ich die Möglichkeit hatte Sie vor einem Jahr zu treffen. Sie haben Recht behalten,was meinen inzwischen Exfreund betrifft und vor allem auch damit,dass ich es schaffe meinen Sohn vor der Sonderschule zu bewahren wegen seiner ADS-Problematik. Sie haben exakt den Zeitpunkt erkannt wann ich diesen Durchbruch schaffen werde, obwohl es hoffnungslos schien,da ja schon eine Zwangszuweisung erfolgt war. Ohne Sie hätte ich sicher irgendwann aufgegeben. Ich hoffe so sehr,dass sich auch das mit der neuen Liebe dieses Jahr erfüllt. U.a. auch deswegen hoffe ich,dass ich es schaffe Sie morgen wiederzusehen. Ich danke Ihnen von ganzem Herzen für Ihre Unterstützung in den schwersten Momenten meines Lebens. Gott segne Sie !!!Marion

Datum:   13.01.2009um 18:33:11
E-Mail:   silvia.krones@netcologne.de
Name:   Silvia Karin Krones
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter,2005 war ich bei Ihnen und Sie haben mir vorausgesagt, dass ich auf jeden Fall noch ein Kind gebähren würde.

Isabella Marie ist am 8. September 2008 zur Welt gekommen 🙂

Viele herzliche Grüße

Silvia Karin Krones


Datum:   29.12.2008um 23:28:13
E-Mail:   d.Spelsberg@arcor.de
Name:   DirkderMaler
Inhalt der Mitteilung:   Hallo“ Junge Frau von Kiesenwetter, leider habe ich das Glück sie nur“ immer auf eine Ausstellung der Kunst zu Sehen. Es ist immer eine Freude sie mit ein Lächeln im Gesicht, und viel scharm ihr Antlitz zu Spüren Nun“ Ich wüsche ein Super 2009 für alle Menschen auf dieser Welt. DirkderMaler

Datum:   22.12.2008um 13:04:18
E-Mail:   HReker@gmx.de
Name:   Heiner Reker
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Lilo,nun hat es endlich auch mit dem von Dir vorhergesehenen Großauftrag geklappt!! So kurz vor Weihnachten ist die Freude doppelt groß! Damit ist nun auch der letzte Teil Deiner Vorhersagen eingetreten! 100%tig richtig!!Vielen lieben Dank und schöne Feiertage, wünscht Heiner

Datum:   12.12.2008um 16:05:35
E-Mail:   rosenrot1302@aol.com
Name:   natascha
Inhalt der Mitteilung:   halloooooooo wieder mal ein tolles gespräch wenn man das auch nicht immer so hören will,was da so kommt, haben sie mal wieder viele dinge einfach auf den kopf getroffen!!!danke und dann bis in ca 1-1,5 jahren;-)liebe herzliche grüsse natascha

Datum:   09.12.2008um 19:30:50
E-Mail:   Schneckchen12345@gmx.net
Name:   S.B.
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter, ich war am Montag bei Ihnen und Sie haben mich mal wieder zum Staunen gebracht. Nicht nur, daß sie sich noch an viele Details aus unserem Gespräch vor vier Jahren erinnern konnten, als wär´s letzten Monat gewesen, auch was sie über mich und meine Mitmenschen wußten, hat mich einfach umgehauen. Wie machen Sie das nur???? Allerdings daß ich noch mal heirate, kann ich mir ja nicht wirklich vorstellen, aber ich werd es sie wissen lassen.Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein schönes Weihnachtsfest. Herzlichst Ihre S.B.

Datum:   18.11.2008um 09:59:14
E-Mail:   ak-in-koeln@web.de
Name:   Anke
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter,gestern nahmen Sie mich kurzfristig dazwischen, weil ich an einer schweren Wegeskreuzung stehe. Ich bedanke mich nochmal rechtherzlich dafür, dass der Besuch bei Ihnen so schnell geklappt hat.Was Sie mir gestern sagten, Sie wissen es selber, war für mich sehr überraschend und auch positiv. Ich bin sehr froh darüber, dass ich bei Ihnen war, denn nun geht es mir 100% besser! Ich weiss, dass ich ein hartes Stück Arbeit vor mir habe und Sie sagten, es würde sehr schwer werden – aber wie wir wissen wird sich die harte Arbeit lohnen! Ich bin danbkbar dafür, dass Sie mir helfen diese Situation zu überstehen! Ohne Ihre Hilfe und Unterstützung würde ich das aber nicht schaffen. Vielen Dank! Zu Ihnen zu kommen war mit einer der beste Entscheidungen die ich in diesem Jahr gefällt habe!

Datum:   05.11.2008um 10:36:29
E-Mail:   dietmar.bonsch@axa.de
Name:   Dietmar ( Didi ) Bonsch
Inhalt der Mitteilung:   Hallo Liebe , Tolle Lilovielen, vielen Dank für den Wunderschönen und Positiven Abend mit dir. Es ist immer wieder ein genuss mit Dir Zeit zu verbringen und zu plaudern, müssen wir bald wiederholen damit die Energien im Fluß bleiben. Viele Liebe Grüße auch an unseren gebeutelten Reiner von Ulli und Didi. In gedanken immer bei Euch.

Datum:   16.10.2008um 13:30:14
E-Mail:   HReker@gmx.de
Name:   Heiner Reker
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Lilo,vor rund einem Jahr war ich das letzte Mal bei dir. Beruflich ging es seit geraumer Zeit weder vorwärts noch rückwärts!

Du hast mir klar gesagt, dass würde sich bald ändern. Es würde eine kleine „Sache laufen“, dann eine größere und dann würde es sich normalisieren. Es würde aber schwer werden!

Was soll ich schreiben? Es ist genauso gekommen, wie Du es vorher gesagt hast!

Ohne diese genauen Vorhersagen hätte ich bestimmt nicht die Kraft gefunden, diese Durststrecke zu überwinden! Es war -Du verzeihst- nämlich „sau-schwer“!!

Vielen Dank und ganz viel liebe Grüsse!

Heiner


Datum:   01.10.2008um 18:51:21
E-Mail:   C.Dohrendorf@t-online.de
Name:   Claudia Dohrendorf
Inhalt der Mitteilung:   Hallo Frau von Kiesenwetter!Ich verfolge immer wieder ihre Neuigkeiten. Eins von den 202 vorhergesehenen Kindern ist auch unser Sohn Cedrik. ( Celine kam 18 Mönate später)

Jetzt scheint die Zeit gekommen zu sein das eine andere Vorhersehung in die Tat umgesetzt wird. Mein Mann fängt ab 01.11.2008 einen neuen Job an. Zweifel bestehen, aber ein gutes Gefühl ist vorhanden.

Mein Mann ist auch sehr glücklich das er wieder sein eigener Herr sein darf, obwohl er nicht selbständig ist. Drücken sie uns die Daumen. Ich muss noch was warten, habe bis jetzt noch nicht mein Traum Job bekommen. Aber ich arbeite daran, mittlerweile bin ich versetzt worden. Ein angenehmes Arbeitsklima gibt es dort, trotzdem möchte ich mich verändern

Liebe Grüße Ihre Claudia Dohrendorf


Datum:   20.09.2008um 15:10:16
E-Mail:   mw666@abacho.de
Name:   Markus Wiemann
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter,ich hoffe Ihnen geht es gut und ich wollte Ihnen nur mitteilen, daß nach über 4 Jahren wieder eine Ihrer Voraussagen eingetroffen ist! Ich wünsche Ihnen und Ihren lieben alles erdenklich Gute! Auch wenn wir uns nun schon mehrere Jahre nicht gesehen haben, sollen sie wissen, daß ich oft voller Freundschaft und Dankbarkeit an Sie denke!

Markus


Datum:   23.09.2008um 10:57:45
E-Mail:   f.ohl@esk-web.de
Name:   Friedhelm Ohl
Inhalt der Mitteilung:   Hallo Frau von Kiesenwetter,im März 2007 war ich bei Ihnen,ich dachte in ca. 5 Jahren bekomme ich eine Knieteilprothese, sie sagten es dauert keine 2 Jahre. Und was soll ich sagen, am Sonntag gehts in die Klinik, am Montag kommt die Prothese rein.Sie hatten das schon gesehen, toll.

Ihr Friedhelm Ohl


Datum:   05.09.2008um 11:46:04
E-Mail:   info@hundelust.de
Name:   Stephanie Carl
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter, die Eröffnung meiner ersten Hundekeksbäckerei und Hundeboutique in Aachen war ein voller Erfolg.Sogar die Bildzeitung war da 🙂Ihre Voraussicht hat mir Kraft und den starken Glauben an mein Vorhaben gegeben. Danke.

Die Aachener kommen Sie bald wieder besuchen 🙂

Liebe Grüße aus Aachen, Stephanie Carl


Datum:   23.07.2008um 21:05:40
E-Mail:   sylvia.koelschbach@web.de
Name:   Sylvia
Inhalt der Mitteilung:   Hallo liebe Frau von Kiesenwetter,seit 1998 besuche ich Sie und ich bin heilfroh, dass es Sie gibt. Die Vorhersagen aus dem Jahre 1998 treten Stück für Stück ein und treffen zu 98 % zu. Die letzten 2 % sind noch offen. Wenn ich Sie in all den Jahren nicht gehabt hätte, wüßte ich heute nicht wovon ich existieren sollte. Mein Scheidungsverfahren ist immer noch nicht beendet. Sie haben Recht gehabt mein Rechtsanwalt hat mich mehr als betrogen. Gut das ich auf ihre Ratschläge gehört habe.

Bis bald und liebe Grüße Sylvia Kölschbach


Datum:   14.06.2008um 19:20:16
E-Mail:   grisu-cux@web.de
Name:   Anke
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter,auch ich muß heute mal in Ihr Gästebuch schreiben. Vor zweieinhalb Jahren habe ich Sie kennengelernt, damals haben Sie mir viele Dinge über die Vergangenheit und vor allem die Zukunft erzählt….ich wollte vieles nicht so recht glauben. Denn z.b. rieten Sie mir eine Kur zu beantragen…was ich auch tat…doch die Kur wurde selbst nach Widerspruch abgelehnt.Sie aber sagten ich werde fahren und 3 Kinder mitnehmen! Ich war enttäuscht….hab dieses Jahr im April erneut spaßeshalber eine Kur beantragt…und ich werde in einer Woche mit 3 Kindern in die Kur fahren!! Ich glaube, ich sollte mehr Geduld haben, denn Ihre Aussagen treffen eines Tages ein…nur schade ist, dass Sie nicht den genauen Zeitpunkt bestimmen können, wie Sie es mal in Ihrem Blog erwähnten…denn dann würden viele Ihrer Klienten nicht so ungeduldig sein!!!

Ich wünsche Ihnen alles Gute und ich werde Sie bald mal wieder in Ihrem schönen Fachwerkhaus in Siegburg besuchen kommen.

Mit herzlichen Grüßen

Anke


Datum:   13.05.2008um 16:27:06
E-Mail:   HReker@gmx.de
Name:   Heiner
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Lilo,wie und wo soll ich anfangen von dem zu berichten. Ich kann es einfach immer noch nicht glauben, dass es am Ende wirklich so gekommen ist, wie Du es mir vorhergesagt hast (ich duze Dich nun einfach mal!!). Ich war im Spätsommer letzten Jahres bei dir, weil ich beruflich nicht vorwärts und nicht rückwärts kam. Du hast mir berichtet im Oktober wird es vorangehen -erst ein kleiner Auftrag und dann kurze Zeit später ein großer Auftrag-. Der Oktober ging vorbei und ich habe zahlreiche Aufträge nicht bekommen -natürlich immer wieder mit einem Rückschlag verbunden-, aber ich habe immer versucht weiter zu ackern und nun endlich habe ich es geschafft!! Ohne Deine Vorhersage hätte ich vermutlich nicht die Geduld und die Kraft gehabt solange weiterzukämpfen, aber es hat sich gelohnt!! Nun hoffe ich dass es sich weiterdreht, der positive Stress hat schon angefangen -deshlab kann ich mich auch erst heute bedanken und nicht schon inder letzten Woche!!

Alles Gute und Liebe nach Siegburg, Heiner & Familie


Datum:   03.05.2008um 23:51:20
E-Mail:   HildeKroll@web.de
Name:   Hilde Kroll
Inhalt der Mitteilung:   Guten Abend Frau von Kiesenwetter.Nochmals ein herzliches Dankeschön für Ihr nettes Gespräch,das wir vor längerer Zeit geführt haben.Die Darmspiegelung war Ok,wie Sie mir schon angedeutet hatten und das ich Probleme mit dem Bein bekäme war auch richtig,bin diese Woche operiert worden,die Hauptvenenklappe war undicht.Ich hoffe das es jetzt wieder aufwärts geht.Ihre Vorahnungen haben mir die Angst im Vorfeld genommen.Nochmals ein herzliches Dankeschön Ihre Hilde Kroll

Datum:   23.04.2008um 17:09:02
E-Mail:   niko.dietlein@web.de
Name:   Brigitte B.
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Lilo, vor acht Jahren habe ich Sie in Ihrem schönen alten Haus in Siegburg besucht. Bis Heute ist dieses Gespräch und die damit verbunde Verehrung für Sie sehr gut in meiner Erinnerung geblieben. Die Vorhersage, das ich mit meiner Tochter ein wunderbares Sternenkind an meiner Seite habe ist das schönste Geschenk in meinem Leben. Auch die niedergerissenen Gemäuer haben sich bewahrheitet….Umbau ohne Ende!!!! Leider trifft aber auch die Vorhersage zu, wie die Beziehung von meinem Ex-Partner zu meiner Tochter sein würde. Mit Löwenzahnblühenden Wiesen verabschiede ich mich aus dem Allgäu und wünsche Ihnen und Ihrer Familie eine gute zeit. Ihre Brigitte B

Datum:   12.04.2008um 11:50:12
E-Mail:   chiume77@yahoo.co.jp
Name:   V.M.
Inhalt der Mitteilung:   Ich war 2004 mit meiner guten Freundin bei Frau von Kiesenwetter in Siegburg… Bis jetzt sind viele Dinge eingetroffen, die sie mir gesagt hat. Mitlerweile lebe ich in Japan, wuerde jedoch nicht zoegern Frau von Kiesenwetter noch mal um Rat zu fragen. Ich bin mir sicher, dass viele Neugierige oder gar Ratsuchende stets eine grosse Ueberraschung und Hilfe erfahren werden! Liebe Gruesse!

Datum:   01.04.2008um 11:08:39
E-Mail:   diskun98@online.de
Name:   Irene
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Lilo,vor 1,5 Jahren war ich wieder mal bei Ihnen weil ich nicht wusste ob ich meine ungeliebte Arbeitsstelle aufgeben soll oder nicht. Sie sagten mir, dass ich kündigen sollte und meine darauf folgende Zeit in Ruhe geniessen soll. Das habe ich getan und nun nach etwas über einem Jahr habe ich die tolle Stelle bekommen die sie mir nannten. Ich verdiene heute zwar weniger Geld als vorher aber ich bin sehr glücklich, enorm anerkannt und beliebt in meiner neuen Arbeit. Ich danke Ihnen von ganzen Herzen, da ich wohl ohne Ihren Zuspruch noch heute auf der alten ungeliebten Stelle wäre und verbleibe bis zu unserem nächsten Treffen mit ganz herzlichen Grüssen

Irene K.


Datum:   11.03.2008um 20:08:37
E-Mail:   ka292@gmx.de
Name:   K.A.S
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Lilo von Kiesenwetter, Sie haben uns Frieden gebracht. Was Sie über unsere Beziehung sagten, trifft genau mein Erleben. Nachdem meine Mutter erst sehr froh und dankbar war, daß ich hier bin, wurde sie wohl immer mißtrauischer mir gegenüber und nun herschte einige Tage eisiges Schweigen. Nach Ihrem Besuch hat sie zum ersten Mal wieder meinen Namen gesagt. Ich freue mich!

Den Mondstein werden wir ihr in die Hände legen.

Liebe Grüße

K.A.S.


Datum:   12.02.2008um 14:02:03
E-Mail:   info@sori-m.de
Name:   zorica mihailovic
Inhalt der Mitteilung:   Seit fast 30 Jahren besuche ich Hellseher, Kartenleger etc. auch im Ausland. Ich habe reichlich Erfahrungen gesammelt. Niemand konnte bisher so genau und treffsicher Angaben über mein Umfeld und mir wichtige Personen machen wie Frau von Kiesenwetter. Sie ist ein Geschenk des Himmels. Viel Gesundheit und ALLES LIEBE. Zorica

Datum:   28.01.2008um 11:10:36
E-Mail:   hildekroll@web.de
Name:   Hilde kroll
Inhalt der Mitteilung:   > Guten Abend Frau Kiesenwetter> Ich habe vor kurzem ein sehr schönes Gespräch mit Ihnen

> geführt,welches ich beim Bonner Express gewonnen hatte.Ich war sehr

> beeindruckt von Ihnen und ich muß sagen,das ich Sie mir so

> vorgestellt habe.Habe heute auf Ihrer Homepage nachgesehen und muß

> sagen Sie sind eine nette, warmherzige Frau,aber auch das war mir

> schon bei unserem Gespräch klar,vor allem Ihre ruhige sympatische

> Stimme,hat viel Eindruck auf mich gemacht.Gehe in 2 Wochen ganz

> ruhig zur Darmspiegelung und werde dann den Befund Ihnen

> mitteilen.Nochmals ein herzliches Dankeschön.MfG.Hilde


Datum:   27.12.2007um 19:48:35
E-Mail:   ninas_reisen@yahoo.de
Name:   Nina
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter!Ich war vor einiger Zeit bei Ihnen. Seitdem sind alle Voraussagen bezüglich meines Berufes eingetreten.

Was Sie mir zum Traummann gesagt haben, geschah leider nicht. Zuerst sollte er im Zeitrahmen von maximal zwei Jahren auf mich zukommen. Beim nächsten Mal sagten Sie, auf jeden Fall bis Ende des Jahres. Nun, das Jahr hat noch vier Tage. Da bin ich aber mal gespannt! Ich hoffe sehr, Ihre Prophezeiung wird doch noch wahr!

Ich wünsche Ihnen für 2008 viel Glück, Gesundheit und Erfolg!

Nina


Datum:   21.09.2007um 23:48:19
E-Mail:   petty_sue@yahoo.de
Name:   Tanja Schulz
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter,vor 4 Jahren haben wir uns kennengelernt. Seither sind ALLE Voraussagen, die Sie für mich gemacht haben auch eingetroffen. Aus tiefstem Herzen bedanke ich mich bei Ihnen für Ihre seriösen, liebevollen und verantwortungsbewussten Beratungen. Danke, dass Sie immer genau dann für mich da sind, wenn ich Ihre Hilfe dringend brauche!! Sie sind wahrhaftig ein Engel auf Erden. Danke – Danke – Danke! Eine herzliche Umarmung und ganz liebe Grüsse aus Büsum

Ihre Tanja Schulz


Datum:   26.08.2007um 21:38:33
E-Mail:   f.dugave@web.de
Name:   Fabienne Dugave
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter!Ich habe Ihnen eine Email geschrieben! Auch auf diesem Wege möchte ich mich nochmals für das wundervolle Gespräch bedanken! Eine Sache hat sich bereits erfüllt… wenn sich das gestrige Ereignis ebenfalls weiterentwickelt und festigt :), wäre die Traumprophezeiung erfüllt!

Ich bewundere Ihre Persönlichkeit sehr! Sie ist faszinierend!

Alles Liebe

Fabienne


Datum:   19.08.2007um 14:17:09
E-Mail:   chris55721@yahoo.de
Name:   Chris Jung
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Lilo,es war mein zweiter Besuch bei Ihnen und ich bin immer noch beeindruckt von dem was Sie mir sagten.Wenn auch der Mensch wehalb ich da war, mir es nicht Glauben kann was Sie mir sagten,sonder es mehr als meine Wünsche ansieht,aber egal ich weis es besser, denn ich habe nicht im geringsten den Wunsch mich nochmals festzubinden.Zumal es da immer noch diese Person gibt die eine Macht ausübt die einem beängstigen kann.Ich freue mich schon heute Sie wieder zu sehen,es wird ja erst in 2Jahren sein wie Sie mir sagten.Obwohl in dieser kurzen zeit in der ich bei Ihnen war soviel passiert ist,das ich gerne nochmals gekommen wäre.Einiges ist schon eingetroffen anderes konnte ich erforschen und auch dieses stimmte.Da ich mich gerade Umstrucktoriere geht mir das gesagte von Ihnen nicht mehr aus dem Kopf.Aber ich Denke auch es kann keiner Verstehen der noch nicht bei Ihnen war zum Glück habe ich nicht alles preis gegeben.Ich freue mich auf unser nächstes Wiedersehen ganz liebe Grüsse aus dem hohen Norden sendet Ihnen C.Jung

Datum:   15.08.2007um 10:14:27
E-Mail:   emunk@t-online.de
Name:   gm
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesewetter,war vor 2 Jahren bei Ihnen.Wie Sie wissen war ich sehr skeptisch. Was Sie vohersagten – stimmte fast 100%ig. In der Zwischenzeit bin ich eine stetige „Ratsucherin“ bei Ihnen. Sie haben mir schon so oft in sehr schwierigen Situationen geholfen. Heute vielen Dank. Als Sie vor kurzem in Stuttgart waren besuchte ich Sie kurz. Sie sprachen, dass ich wieder einmal Streit haben werde – mit wem wohl – Sie wissen es. Ich konnte es nicht glauben, da es in letzter Zeit sehr harmonisch war. Es verging kaum eine Woche und schon passierte es. Nicht so schlimm – genau wie Sie es vorhergesagt haben.

Nun warte ich auf die anderen Vorhersagungen und werde es Ihnen dann mitteilen.

Sie sind eine tolle Frau. Bleiben Sie so wie Sie sind.

Bis zum nächsten Mal.

Ihre GM


Datum:   13.08.2007um 11:46:45
E-Mail:   ddhector40@aol.com
Name:   Steffen
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau Lilo von Kiesenwetter,vielen Dank für das liebe und nette Gespräch in Berlin. Das Gespräch mit Ihnen hat mich sehr beeindruckt. Ihre Warnungen nehme ich sehr ernst.

Ihre seherischen Fähigkeiten und persönliche Ausstrahlung sind sehr beeindruckend. Sie sind eine faszinierende Frau.

Ihre Aussagen von der Vergangenheit und Gegenwart treffen ins Schwarze. Einzigartig. vielen Dank.

Bin sehr gespannt auf die Zukunft.

Ich werde Sie wieder besuchen.

Ich wünsche Ihnen alle Gute.

Liebe Grüße

Steffen H.


Datum:   19.06.2007um 08:41:34
E-Mail:   p-altmann@web.de
Name:   P. Altmann
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter, ich war bisher – als absolut kopflastiger Mensch – fest davon überzeugt, dass NIEMAND derartige seherische Fähigkeiten besitzt. Wollte mich jedoch am Freitag gerne vom Gegenteil überzeugen lassen. Jetzt ist mein feststehendes Weltbild etwas aus den Fugen geraten. Es gibt scheinbar Dinge zwischen Himmel und Erde, die einfach nicht zu erklären sind. Ich bin begeistert und gleichzeitig verwirrt. Kann es für mich und mein „kleines Gehirn“ nur als eine „Inselbegabung“ erklären. Wenn Ihre Prognosen jetzt wirklich eintreffen, wer weiß, vielleicht glaube ich dann wieder an den Weihnachtsmann ,-). Wünsche Ihnen und Ihren Töchtern Gesundheit und alles Glück der Erde.

Datum:   17.06.2007um 11:43:32
E-Mail:   maunakea@gmx.ch
Name:   Doris Achermann
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter,vor ungefähr zwei Jahren habe ich mich, zusammen mit einer Kollegin, aus purer Neugier für eine Beratungssitzung bei Ihnen in Stuttgart angemeldet. Ich gestehe hiermit, ich war mir nicht ganz sicher, wer und was mich da erwartete. Kurz, es war grossartig, ich habe über Ihr Wissen Bauklötze gestaunt, mich sehr gefühlt dabei und nun nach zwei Jahren kann ich sagen: So vieles trafen Sie auf den Punkt, vieles ist eingetroffen, auf manches warte ich noch mit Freuden und ich werde Sie wieder besuchen. Ihre Aussagen haben mich sehr bestärkt, beruhigt und wohl haben mir auch wieder Selbstvertrauen gegeben.

Ihren Blog lese ich mit grossem Vergnügen, Ihre Töchter sind bezaubernd und lassen Sie bloss das Vogelgezwischer auf der Homepage drin: Meine Katzen sind ganz verrückt danach.

Herzlich, Ihre D. Achermann


Datum:   29.05.2007um 13:22:33
E-Mail:   news@peter-sutthoff.de
Name:   Peter Sutthoff
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau Kiesenwetter,es sind nicht alleine Ihre seherischen Fähigkeiten

– von denen kann sich jeder, der gewillt ist, selbst überzeugen lassen –

sondern Ihre persönliche Ausstrahlung, die auf mich immer wieder beruhigend wirkt.

Ich weiss um Ihre Begabung. Bleiben Sie genau so, wie Sie sind.

Ihr Peter Sutthoff, Rheine


Datum:   04.04.2007um 18:26:10
E-Mail:   bemi57@gmx.de
Name:   B. Michels
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter,

ganz herzlich möchte ich mich bei Ihnen für das heutige Gespräch bedanken.

Es hat unglaublich gut getan, ich schwebe auf Wolke sieben!!!

Wünsche Ihnen eine schöne Zeit auf Ibiza – ohne Stress.

Herzlichst,

Ihre Betina Michels


Datum:   05.02.2007um 18:52:34
E-Mail:   heidi_woltmann@web.de
Name:   Heidi Woltmann
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter!Zunächst einmal möchte ich mich bei Ihnen für Ihre seherische

Unterstützung bedanken!

Mir ist wirklich eine große Last von den Schultern gefallen und ich

bin sehr, sehr erleichtert.

Die Sitzung bei Ihnen war wunderbar, nicht zuletzt natürlich auch

wegen Ihrer äußerst angenehmen Persönlichkeit.


Datum:   31.01.2007um 22:48:18
E-Mail:   backfischlein64@yahoo.de
Name:   Petra Moll
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter,ich war war im Februar 2005 bei Ihnen zu Besuch und muß sagen, es ist alles im Laufe der Jahre eingetroffen.

Zu diesem Zeitpunkt konnte ich noch nicht ahnen, wie wichtig mir unser Gespräch mal werden würde für meinen weiteren Weg, deshalb möchte ich heute einfach mal an der Stelle ein Dankeschön loswerden.

Ich wünsche Ihnen und allen anderen weiterhin viel Erfolg und alles Liebe.

Petra Moll


Datum:   05.12.2006um 00:25:43
E-Mail:   wschwarzhaupt@t-online.de
Name:   Schwarzhaupt
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Lilo,sitze in NY und lese Deine tolle Seite.Besonders das Vogelgezwitscher tut es mir an.Gratuliere zu Deinen Erfolgen.Bussi Wolfgang

Datum:   12.07.2006um 10:15:59
E-Mail:   Uwe.Kraatz@gmx.de
Name:   Uwe Kraatz
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter,heute am Nachmittag sagten Sie mir voraus, dass ich in den nächsten sechs Monaten einen Autounfall hätte. Nicht schwer, nur ich im Auto und ich bin nicht schuld. Nun ich kann Ihnen sagen der Unfall ist schon passiert und zwar auf dem Heimweg von Siegburg aus ist mir in Bonn bei dem Regen und der glitschigen Strasse jemand, der es mit seinem Auto wohl etwas eilig hatte, hinten drauf gerutscht. Der Schaden an meinem Auto war visuell nicht groß. – Na dann wäre diese Voraussage ja schon abgearbeitet. Ich kann es nicht glauben, denn ich hatte schon ewig keinen Unfall.

Nochmals herzlichen Dank für die Zeit die sie sich für mich genommen haben und für die hochinteressante Stunde die ich dort bei Ihnen verbringen durfte.

Mit herzlichem Gruß

Uwe Kraatz


Datum:   22.05.2006um 21:28:23
E-Mail:   zieckkkke@gmx.de
Name:   silvia feltes
Inhalt der Mitteilung:   hallo fr. von kiesenwetter, ich war vor ein paar wochen bei ihnen. fazinierend!!!!!! erst dachte ich: nun ja….. schaun wir mal!! ABER….. SIE können wirklich helfen! Meine -für mich nicht vertrauten – existensängste sind auf ein erträgliches mass gesunken und trotzdem ist jeder tag spannend geblieben. ich wollte ihnen einfach danken! das all ihre wünsche in erfüllung gehen…. liebe grüßeps. ihr blog gefällt mir ausgeprochen gut, bringt SIE gut rüber!!! (und nimmt vielleicht so manche hemmung *zwinker*)

Datum:   10.04.2006um 21:38:39
E-Mail:   nc-lemkeut3@netcologne.de
Name:   Ute Lemke
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter!Ich habe Sie heute besucht und bin ganz fasziniert,was Sie so alles wußten ohne mich zu kennen!

Ich danke Ihnen für Ihre Offenheit,nehme Ihren Rat gerne an und hoffe,dass alles so positiv eintrifft,wie Sie mir vorher gesagt haben!Ich werde mich ganz sicher bei Ihnen melden!

Viele liebe Grüße

Ute Lemke


Datum:   24.03.2006um 09:50:56
E-Mail:   smileyingrid@aol.com
Name:   Ingrid
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter,vielen Dank für Ihre Hilfe in einer für mich sehr schwierigen Zeit.Ich wollte es ja nicht wahrhaben,geschweige denn glauben,daß ich durch Krankheit(Knieverletzung)so lange beruflich ausser Gefecht sein werde.Aber ich wurde eines anderen belehrt.Ihre Aussagen treffen haargenau zu.Habe mich damit abgefunden,zumal ich weiß,daß es jetzt wieder bergauf geht.Also nochmals recht herzlichen Dank,INGRID

Datum:   22.01.2006um 15:24:05
E-Mail:   chris55721@Yahoo.de
Name:   Chris Jung
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter,ich war im März 05 bei Ihnen,was Sie mir sagten ist alles passiert,ich konnte mein Leben neu orden und es geht mir besser denn je.Ich hoffe Sie bald wieder besuchen zu können.Liebe Grüsse Ihre Chris Jung

Datum:   07.01.2006um 18:07:45
E-Mail:   balquis7@yahoo.com
Name:   Balquis A.
Inhalt der Mitteilung:   Dearest Frau Lilo,There are times in life when I just need an answer to the million questions I have. When I just need the truth and a direction whether its in regards to business or my personal life…with every session I am convinced of your incredible gift. You have accurately depicted events in my life with such accute precision, it astounds me. At times they may be unnerving 😉 but it only reinforces to me, the wonderful gift you have. Thank You for always being there for me. xx

Datum:   12.01.2006um 11:57:46
E-Mail:   insa.graefe@ewetel.net
Name:   Hinrich Gräfe
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter, ich habe Sie im Januar besucht und war sehr begeistert. Es hat mir sehr gut bei Ihnen gefallen, mir hat es sehr imponiert, was sie mir berichtet haben. Vielen, vielen Dank für Ihren herzlichen Empfang und die informative Zeit bei Ihnen. Ich komme gerne wieder. Hinrich Gräfe

Datum:   17.11.2005um 17:05:39
E-Mail:   claudia_schw@web.de
Name:   Claudia Schwarz
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter, im Oktober 1997 haben wir zum ersten Mal miteinander telefoniert.Ich war damals sehr verzweifelt und Sie haben mir mit Ihren Ratschlägen und Aussagen,auch in den nachfolgenden Gesprächen,immer wieder Mut gegeben.Ich durfte Sie immer anrufen und habe Sie immer dann auch erreicht,wenn ich Sie dringend brauchte und Sie nahmen sich die Zeit.Dafür möchte Ihnen heute mal auf diesem Weg „DANKE“ sagen.Verblüfft war ich über das,was Sie von mir wussten,ohne mich persönlich zu kennen.Es kam bisher fast alles so, wie Sie es sahen (auch die kleinsten Dinge!Brille,etc.). Ich bin dankbar,damals in einer Zeitschrift auf Sie gestoßen zu sein.Gerne würde ich Sie auch mal persönlich kennenlernen.Gottes Segen für Sie und Ihre Familie!Liebe Grüße!!

Datum:   26.10.2005um 14:04:37
E-Mail:   Lunadivenezia@aol.com
Name:   I. Pagel
Inhalt der Mitteilung:   Es ist zwar manchmal sehr schwierig, geduldig zu bleiben, aber letztendlich treffen Ihre Prognosen zu. Ich bin sehr gespannt auf den „Rest“.Ich bin mal wieder sehr beeindruckt.

Herzliche Grüße nach Siegburg!


Datum:   23.08.2005um 11:46:53
E-Mail:   blonde.zicke73@freenet.de
Name:   sonja gieraths
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter, bin ab nächster woche fest am tegernsee, wie sie es erst vor 2 wochen vorhergesagt haben. vielen dank für alles, habe seit langem wieder das gefühl genau das richtige zu tun. werde mich wieder melden. liebe grüsse und nochmals vielen vielen danksonja gieraths

Datum:   08.08.2005um 14:00:55
E-Mail:   schubert-heike@t-online.de
Name:   Heike Schubert
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter,hier ist was zum Schmunzeln:

Neben den vielen zutreffenden Details unseres Gesprächs (Ende Februar 2005) bzw. Ihrer „Einsichten“ in mein Leben traf auch noch tatsächlich Folgendes zu:

Sie hatten mir prophezeit, dass mir eine dritte Katze zulaufen würde (Och nö!!!), obwohl ich mit meinen beiden Riesenkatern völlig „bedient“ war und nie im Leben an eine Dritte gedachte hatte. Aber seit meinem Umzug im Mai 2005 rennt mir eine klitzekleine freilaufende Kätzin die Bude ein, springt über die Balkonbrüstung, hält dort im Sessel Nickerchen und schlüpft dauernd in die Wohnung, wenn ich nicht aufpasse. Keine Chance, das anhängliche Felltier loszuwerden! Letzten Donnerstag habe ich sie wenigstens zum Tierarzt geschleppt und untersuchen lassen, ob sie meine Wohnungskater nicht vielleicht anstecken kann. Auf den ersten Blick ist sie ein kerngesundes Tier, aber ich kann sie (Freigängerin) nicht aufnehmen. Außerdem ist sie seit dem Tierkliniktag verschwunden (das überraschende „Kidnapping“ hat sie wohl aus der Fassung gebracht!).

Dennoch: Als ich mich mit dieser dritten Katze beim Tierarzt wiederfand, musste ich allerdings heftig an Sie denken. Nicht zu fassen, was Sie so alles „sehen“.

Liebe Grüße

H.S.


Datum:   26.06.2005um 23:59:33
E-Mail:   dbuema@aol.de
Name:   D. Büma
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter,tja, wie fang ich an – es war ein „Erlebnis“ Sie kennengelernt zu haben – was ich aber schon „geahnt“ hatte (lächel) – in meiner Branche trifft man sehr interessante Menschen (alle eher nicht die „Norm“). Trotzdem findet jemand wie ich, fröhlich und offenherzig zwar, aber doch eher vorsichtig in der Wahl jener Vertrauten denen man das Herz öffnen kann – geschweige denn die Seele … – selten jemanden wie SIE. Unser Gespräch, das phantasievolle Ambiente (wo das Auge ständig Neues entdeckt – ich könnte Tage damit zubringen alles zu betrachten!) und die warme Atmospäre haben nachhaltig beeindruckt. Ich bedauere von Herzen, mir dieses „Geschenk“ nicht öfters zu gönnen … mmh, aber ich finde gerade dadurch behält es seinen einzigartigen „Glanz“ – und eigentlich bin ich ja auch bis 2007 „versorgt“ (lächel). Harre der Dinge die da kommen werden … oder eher lebe mein „Idyll“ bis da was kommt … so oder so: DANKE.

Liebe Grüße

D. Büma


Datum:   26.06.2005um 00:34:55
E-Mail:   bitterfelder@arcor.de
Name:   Matthias Schwerdt
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter, vielen Dank für das liebe und nette Gespräch heute mit Ihnen.Sie sind ein außergewöhnlicher Mensch und ich danke Gott das ich Sie kennenlernen durfte.Das was Sie mir heute sagten werde ich ernst und mir zu Herzen nehmen.Ich hoffe sehr,das sich unsere Wege in diesem Leben noch einmal kreuzen werden.Ihnen und Ihrer Familie wünsche ich alles Gute.mfg. Matthias

Datum:   13.06.2005um 15:42:05
E-Mail:   in-boer@gmx.de
Name:   ingrid boermann
Inhalt der Mitteilung:   vor 10 jahren schon holte ich Ihren Rat ein. Danke!ich komme bald wieder.

Datum:   02.05.2005um 12:43:49
E-Mail:   susanne.kredtke@uni-essen.de
Name:   susanne kredtke
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von kiesenwetter, ich war am 9.4.05 bei Ihnen zum ersten mal und es war für mich eine sehr gut erfahrung- die ich sicherlich gerne wiederholen werde. das was sie mir sagten über die vergangenheit stimmte alles und das erste was sie mir vorraussagten – ein unfall, mit großen schrecken aber nichts weiter ist auch schon eingetroffen , das mußte ich fast lachen mit dem gedanken im kopf – gut dann hast du das schon mal hinter dir – ansonsten hat die sitzung für mich nur positiven gedanken zugelassen und ich bin zuversichtlich und warte auf das was – oder dem -da kommen soll. ich habe aber noch einige fragen und werde mich deshalb bald wieder mit Ihnen in verbindung setzen. Viele liebe grüße und nochmals danke für die tolle erfahrung . Susanne Kredtke

Datum:   29.04.2005um 15:59:41
E-Mail:   Dorothea-N@web.de
Name:   Dorothea N.
Inhalt der Mitteilung:   Jetzt habe ich mir die Filmausschnitte über Ihr Wirken schon zwei Mal angesehen. Ich war fasziniert.Danke.

Datum:   25.04.2005um 19:23:38
E-Mail:   mevrouw@freenet.de
Name:   …die Frau mit der Zeitarbeit…;)
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter,ich hoffe sehr, dass Sie sich noch an mich erinnern!? Am 11.11.2004 war ich bei Ihnen und fuhr übrigens fast auf die Minute um 11.11 Uhr aus dem Parkhaus in Ihrer Nähe…;)

Für Sie habe ich eine positive Rückmeldung bezüglich der von Ihnen vorausgesagten Arbeitsstelle (für mich 55jährige!): Die von uns beiden „angepeilte“ Zeitarbeitsfirma sagte mir Anfang Dez.04 ab! Sie hatten mir eine Arbeitsstelle prophezeit so ca. Anfang/Mitte Dezember…! Plötzlich bekam ich einen Vorstellungstermin für den 13.12. … und 2 Tage später hatte ich die telefonische Zusage…! Ich finde Ihre Fähigkeit unwahrscheinlich…und hoffe sehr(!), dass Ihre Wahrsagung, bis ca. Juli 2005 einen Partner kennen zu lernen, auch noch eintrifft…?

Bis dahin sehe ich gespannt in die Zukunft, vergesse aber dabei nicht ganz die Gegenwart…

Lieben Gruß von der Frau mit der Zeitarbeit…


Datum:   31.03.2005um 10:59:38
E-Mail:   tamar777@arcor.de
Name:   Martina und Werner
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von KiesenwetterVor zwei Wochen haben wir uns zum „Sonntagsgespräch“ getroffen. Darüber sind wir sehr froh und vor allen Dingen dankbar ! Dazu kam noch, dass die Sonne scheinte und mein Mann Geburtstag hatte. Sie konnten uns auch sehr weiterhelfen – also einfach perfekt !

Wir sehen uns ganz sicher wieder.

777 liebe Grüsse und noch mehr gute Wünsche an Sie und Ihre ganze Familie.

Von Herzen

Martina und Werner


Datum:   17.03.2005um 08:59:03
E-Mail:   Senden_Ochotta@hotmail.de
Name:   Senden
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter,im Februar 2002 war ich das 1. mal bei Ihnen. So recht geglaubt habe ich das Gesagte nach dieser Sitzung nicht, zumindest das, was die Zukunft betraf. Die Vergangenheits- und Gegenwartsaussagen waren alle korrekt. Es hat mch lange danach noch beschäftigt, jedoch ist es so gekommen wie Sie sagten. Seit dem sind 3 Jahre vergangen und meine anfänglichen Zweifel wie weggeblasen. Ihre treffenden Aussagen bei den weiteren Besuchen haben eine sehr positive Spur hinterlassen. Ich freue mich schon heute auf die Dinge die noch folgen werden und sehe einem Termin in den kommenden Monaten mit Zuversicht entgegen. Es ist unbegreiflich und dennoch faszinierend. Auch ganz liebe Grüße von Frau Klemann, die wie immer mit von der Partie ist. Bis bald Ihre Beate S.

Datum:   18.02.2005um 10:10:48
E-Mail:   michgeb@aol.com
Name:   michael g
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau Kiesenwetter, ich war erst gestern bei Ihnen, unser Gespräch war sehr motivierend für mich und hat mir noch mal aufgezeigt, wo es für mich hingeht. Auch ihre Warnungen nehme ich sehr ernst, kaum war ich aus ihrer Tür, erfuhr ich in einem Telefongespräch, das mein Ex Geschäftspartner hinter meinem Rücken erste Störfeuer abgeschossen hat. Die waren zwar erfolglos, aber trotzdem werde ich da hellwach sein.Liebe Grüße Michael

Datum:   30.01.2005um 21:12:23
E-Mail:   T.Bernau@t-online.de
Name:   Thomas Bernau
Inhalt der Mitteilung:   Mit großem Interesse habe ich Ihre Web.site studiert, insbesondere weil wir uns seit Jahren kennen. Wie Sie wissen, denke ich über verschiedene Dinge anders !Trotzdem auf diesem Weg:

„Ich kenne keine anderen Menschen, der mich in so kurzer Zeit derart positiv für mein Leben beeinflusst hat“ !! Schon dafür bin ich Ihnen sehr dankbar.


Datum:   22.01.2005um 03:51:06
E-Mail:   silkeraupach@aol.com
Name:   Silke Raupach
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter,ich möchte Ihnen noch einmal kurz schreiben: Nicht schlecht gestaunt habe ich, als Sie plötzlich in Stuttgart im Blockhaus (!) neben mir standen!!! Verrückt, es gibt ja keine Zufälle, und oft habe ich gerade in den letzten Wochen an Sie gedacht, da ich in meinem nächsten Umfeld wieder eine sehr seltsame Intrige hatte und mich in diesem Zusammenhang schweren Herzens von einer langjährigen Freundin trennen mußte!!! Ganz herzlich grüßen soll ich Sie auch von meinem Bruder. Er hat schon einige der Prophezeihungen von Ihnen durchlebt und wir sprechen auch noch häufig von Ihnen. Beruflich geht es mir fantastisch seit einiger Zeit. Nur mit der Liebe will es nicht wirklich klappen. Sie sollten mit meinem letzten (jungen) Freund mal wieder recht behalten: Er wußte in der Tat nicht was er wollte, zeigte sich wankelmütig und ließ sich zu sehr beeinflußen von „schlechten Ratgebern“ in seiner nächsten Umgebung. Seit einem Jahr sind wir wieder getrennt. Dennoch ist diese Geschichte noch nicht beendet… denn ist sehr karmisch behaftet, er ist ein Seelenpartner. Alles recht schwierig. Ich selbst beschäftige mich seit geraumer Zeit mit dem Kartenlegen, Lenormand und Tarot: Meine Intuition wird immer besser, und ich habe große Freude daran! Das Thema der Zukunftsdeutung fasziniert mich bereits seit meiner Kindheit…

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie alles Liebe dieser Welt und habe mich sehr, sehr gefreut, Sie auf diese etwas „seltsame“ Art, in einer Stadt in der ich so gut wie nie (!) bin, wieder zu sehen…

<p>

Herzliche Grüße aus Berlin,

Ihre Silke Raupach***

<p>

Silke Raupach, über ihre E-Mailadresse angeschrieben, antwortet einer interessierten Klientin:

<p>

Lilo ist nun mal der „Rolls Royce“ unter den Sehern / Seherinnen, das muß ich Ihnen nun einfach mal so mitteilen!!! Ich beschäftige mich mit dem Thema Zukunftsdeutung nämlich schon seit meiner Jugend und lege auch selber Karten (Tarot + Lenormand; falls Ihnen das etwas sagt…). Ich habe sehr viel Erfahrung zu diesem Thema sammeln können über die letzten 6 – 7 Jahre. Aber glauben Sie mir, ich kenne sehr viele Menschen mit medialen Fähigkeiten; ich selber verfüge auch über eine sehr große „mediale Intuition“, aber Lilo ist einfach umwerfend gut, und dazu sehr profesionell, und hatte eine verdammt hohe Trefferquote. Mein Bruder und ich sind begeistert von ihr!(…)Ich wünsche Ihnen viel Spass und viel Glück. Grüßen Sie Lilo bitte lieb von mir, falls Sie sich entschließen sollte, sie einmal zu konsultieren; Sie werden es nicht bereuen!

<p>

Ich selbst gehe auch mal wieder zu Lilo hin, (nach 4 Jahren), jetzt im Mai. Dann „gastiert“ sie nämlich hier bei uns in Berlin…

<p>

Viel Licht und Liebe, 🙂

<p>

Silke***

aus Berlin


Datum:   21.01.2005um 16:51:02
E-Mail:   Barbara-Geurts@t-online.de
Name:   Barbara Geurts
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter,ich bin froh, dass ich durch sie, wenn es mir schlecht geht, immer wieder auf das Gute, das noch ein bisschen Zeit braucht, schauen kann. Das hilft mir sehr. Außerdem haben Sie mir zu viel mehr Klarheit verholfen. Danke!

Datum:   14.12.2004um 10:33:23
E-Mail:   Carmen.Bellini@dw-world.de
Name:   Carmen Bellini
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter, im September diesen Jahres hatte ich meine erste „Sitzung“ bei Ihnen (es wird mit Sicherheit nicht die letzte gewesen sein), dafür möchte ich mich nun bei Ihnen bedanken. Ihre „Trefferquote“ über Vergangenes war ja schon unglaublich und dass nun auch alle anderen Prognosen eingetroffen sind wundert mich nun nicht mehr. Mein Mann hatte wie angekündigt seinen Autounfall mit Blechschaden, die ganze Situation war einfach kurios, mein erster Gedanke im Wagen galt Ihnen. Unser Urlaub war ebenfalls traumhaft und es werden weitere mit Sicherheit folgen. Ich freue mich schon, wie verabredet, auf meinen nächsten Besuch nach der ersten Hälfte meines Studiums. Herzliche Grüße C. Bellini (P.S. der Steuerberater wurde gewechselt!;-))

Datum:   03.12.2004um 08:44:58
E-Mail:   Nadine78-Reuter@web.de
Name:   Nadine Reuter
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter!Ich möchte Ihnen ganz herzlich für die informative und wunderschöne „Sitzung“ bei Ihnen danken.Ich habe letzten Samstag so viel erfahren, dass ich voller Zuversicht und Klarheit durchs Leben gehe. Ich bin viel ausgeglichener und ruhiger geworden und in Familienangelegenheiten sind mir von Ihnen meine Vermutungen bestätigt worden. Ich werde mich wieder bei Ihnen melden und verbleibe bis dahin mit ganz lieben Grüßen! Ihre Nadine Reuter

Datum:   29.11.2004um 20:56:14
E-Mail:   Thekla.Stoecker@t-online.de
Name:   Thekla Stoecker
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau v. Kiesenwetter,Ihre ersten beiden Prognosen sind schon eingetroffen. Der Schreck war gehörig, natürlich im Auto bekommen, da bei langsamer Fahrweise Unkonzentriertheit vorhanden war. Der andere Verlag hat nach meinem Anruf, zu dem Sie mir geraten hatten, tatsächlich wegen immenser Arbeit keine Zeit gehabt sich zu melden und wir werden tatsächlich zusammenfinden. Jetzt bin ich nur noch auf den Rest gespannt.

Seien Sie herzlichst gegrüßt und bis bald,

T. Stoecker


Datum:   20.11.2004um 15:52:36
E-Mail:   i.hehl@rz-online.de
Name:   Fam Hehl
Inhalt der Mitteilung:   Hallo Frau von Kiesenwetter,heute möchten auch wir diese Gelegenheit wahrnehmen, uns auf diesem Wege einmal ganz herzlich bei Ihnen zu bedanken. Für Ihre (Über)-Lebenshilfe und alles alles, was Sie in den letzten Jahren Gutes an und für uns getan haben.

Mit den besten Grüßen

Ihre Fam. Hehl aus Meudt


Datum:   13.10.2004um 14:20:02
E-Mail:   Maupitz@aol.com
Name:   Gaby
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Lilo von Kiesenwetter, jetzt ist es schon wieder fast ein Jahr her, dass ich bei Ihnen war und ich glaube, es ist an der Zeit, bald einen nächsten Termin mit Ihnen zu vereinbaren. Auf den freue ich mich jetzt schon, weil Ihre Aussagen und Prognosen eine sehr hohe „Trefferquote“ haben und ein Gespräch mit Ihnen immer sehr spannend, anregend und faszinierend ist. Bis also hoffentlich bald. Ganz viele liebe Grüsse. Ihre Gaby (vom WDR)

Datum:   01.10.2004um 21:19:14
E-Mail:   itotess@hormail.com
Name:   Ilona
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau Lilo von KiesenwetterDanke für den heutigen Tag,sie sind eine wunderbare Frau,haben mir wieder sehr viel Kraft gegeben,und nun will ich sehen was noch alles auf mich zukommt.Danke Gruß Ilona

Datum:   15.09.2004um 16:23:11
E-Mail:   andyggasbers@web.de
Name:   Andreas Gasbers
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter.Ich möchte mich dafür bedanken,das ich Sie vergangenes Jahr besuchen durfte.Zum ersten,Sie hatten Recht,ich habe eine Philippinische Frau geheiratet,obwohl wir viel Meinungsverschiedheiten haben,frage ich mich ob wir wirklich für die Zukunft bestimmt sind.Meine Mutter hat ebenfalls einen neuen Lebensgefährten gefunden.Auch die Kleinigkei-

ten wie Sie sagten ich fahre ein zu großes Auto,und ich werde ein Sportauto in Zukunft fahren,es ist eingetroffen.Ich bin beeindruckt von Ihnen.Es wahr sehr schön bei Ihnen,

weil Sie eine einfache offene

Person sind.Ich werde Ihnen wie versprochen ein Hochzeits

Photo schicken.Ich möchte Sie sehr gerne wieder Besuch-

en,weil ich noch fragen habe.

Ihre Begabung ist so denke ich einzigartig.Vielen Dank.

Mit verspätung aber mit aller

besten Wünschen.Ihr Andreas G.


Datum:   20.07.2004um 11:45:28
E-Mail:   mueller-gase@t-online.de
Name:   Lilo Müller
Inhalt der Mitteilung:   Hallo Frau von Kiesenwetter, ich lebe noch die „Nachwehen“ unseres Gespräches von letztem Freitag aus. Sie, als Person, sind schon ein Ereignis, Ihre Worte tun ihr übriges hinzu. Mir sind noch 2 Fragen eingefallen, wenn ich diese noch stellen darf?! Welche Rolle spielt „mein“ Buch, und soll ich es beenden – und kommt Haus/Firmenkauf oder Umzug vor ? Letzteres ist erst seit Samstag akut bzw. im Gespräch. Vielen Dank noch einmal für unser Gespräch, es wird nicht das Letze bleiben. Lieben Gruß, Lilo Müller

Datum:   24.08.2004um 14:01:16
E-Mail:   anastacia@sunshine.de
Name:   Maria A. S.
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter,nun möchte ich mich auch auf diesem Wege noch einmal herzlich bei Ihnen für Ihre präzisen Voraussagen bedanken. Eine Vorhersage im Mai letzten Jahres war u.a., dass ich mein Elternhaus „im September“ erst verkauf bekomme. Der September kam und ich inserierte fleißig weiter, damit die Prophezeiung ja eintreten könne. Leider kam es nicht dazu, trotz aller Bemühungen (Insersate etc.) meinerseits. Dann endlich in diesem Jahr im Juni kam der Verkauf „unter Dach und Fach“. Ich war der Meinung, dass spätestens im Juli alles abgewickelt sei. Doch es kam anders: Der Käufer terminierte den 1. September!!! Da kam es mir ‚wie Schuppen aus den Augen‘ – September!! Ihre Vorhersage war richtig. Auch möchte ich mich bedanken für alle Ihre präzisen Angaben meines Lebens und Ihre wichtigen „Hilfestellungen“.

Ich wünsche Ihnen alles erdenklich Gute sowie Ihren Lieben.

Ihre Maria A. S.


Datum:   31.07.2004um 18:44:25
E-Mail:   r.wosch@web.de
Name:   R.Wolfgarten
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter,vielen, vielen Dank, dass Sie mich heute noch dazwischen schieben konnten und mein Versprechen halte ich….. wie Sie ja jetzt unschwer sehen/lesen können.

Ich habe es Ihnen ja schon gesagt, wir kennen uns nun schon so lange und ALLES, aber wirklich ALLES ist bisher eingetroffen, wenn auch einiges seine Zeit brauchte. Mitunter ist schon mal etwas Ungeduld hochgekommen, wenn ich auf das Eintreffen Ihrer Voraussagen wartete, aber es ist nicht nötig ungeduldig zu werden, denn alles braucht seine Zeit, mitunter auch Ihre Voraussagen, das habe ich festgestellt. Jetzt habe ich tatsächlich meine ganz große Liebe gefunden und bin wahnsinnig glücklich, mein Himmel hängt voller Geigen und das „Kribbeln im Bauch“ ist wieder da. Und den versprochenen Blumenstrauß werden Sie nach Ihrem Urlaub von mir bekommen, Sie wissen ja, ich halte meine Versprechen. Und…… wenn es so ist, werden wir uns vor meinem Umzug auf jeden Fall wiedersehen und unser Kontakt wird auch nicht abreißen. DANKE….. Sie sind nicht die Beste…. SIE SIND DIE ALLERALLERBESTE!!!!!!!!!!!!

Herzlichen Dank für alles und haben Sie einen schönen Urlaub

Ihre R.Wolfgarten


Datum:   30.07.2004um 10:40:21
E-Mail:   Marlis.Kandeepan@freenet.de
Name:   Margret K.
Inhalt der Mitteilung:   Sehr geehrte Frau von Kiesenwetter, Sie haben mir am 13. Juli sehr geholfen und auch die vermisste Uhr hat sich dort befunden, wo Sie sie gesehen haben. Meine Enkelin hat sie noch am gleichen Tag dort gefunden.Nochmals herzlichen Dank.

Datum:   17.07.2004um 16:35:27
E-Mail:   ursula.piel@ewetel.net
Name:   Ursula Piel
Inhalt der Mitteilung:   Sehr geehrte Frau Kiesenwetter,ich war schon einmal bei Ihnen ,um einige Dinge zu erfahren .Sie haben mir auch erzählt das mein einen Fall bei Gericht gewinnt.Dies ist in erfüllung gegangen .Ich bin auch umgezogen und arbeite jetzt auf einer Insel in Ostfriesland .Meinen Beruf als Altenpflegerin kann ich auch nicht mehr ausfüllen , jetzt muß ich mir was neues suchen und habe einige Buchverlage angeschrieben und hoffe dort meinen Wunsch erfüllen zu können und zu schreiben .Ich möchte mich nochmals und leider etwas später bedanken.Frau Ursula Piel

Datum:   24.06.2004um 20:08:04
E-Mail:   monikaschmitz@netcologne.de
Name:   Monika Schmitz
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter,Sie hatten Recht. Mein Mann ist Anfang Juni für ein Jahr ins Ausland gegangen. Den versprochenen Blumenstrauß bringe ich Ihnen beim nächsten Gespräch mit. Wie es weitergeht, weiß ich allerdings nicht. Ende des Jahres droht mir die Arbeitslosigkeit. Aber Sie sagten, dass das gut ausgeht. Herzlichen Dank für Ihre Hilfe. Herzliche Grüße Monika Schmitz

Datum:   22.05.2004um 12:27:06
E-Mail:   claudiaroberts@ccroberts.de
Name:   claudia Roberts
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Lilo,Als spiritueller und künstlerischer Mensch war ich auf der Suche nach einem Blick „hinter den Vorhang“ des Lebens und bin auf Dich getroffen. Das ist schon einige Jahre her. Das,was Du mir sagtest,stimmte alles und kam direkt aus Deinem großen Herzen.Du bist einfach Liebe pur und sie ist es auch,die Dich durch Dein Leben leitet. Es ist selten und kostbar,Menschen wie Dich zu treffen.Ich wünsche Dir,daß Du so viel und noch mehr von all dem,was Du gibst, zurückbekommst.In ganz großer Zuneigung und Freundschaft, Deine Claudia

Datum:   10.05.2004um 02:03:15
E-Mail:   gianfausto@highstream.net
Name:   Emilija und Gian Fausto Cordella
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter,Nachdem wir nun fast 4 Jahre in den USA leben, war es an der Zeit, Sie wieder um Rat zu fragen. Schoen war es neulich Ihre Stimme zu hoeren, wenn auch nur telefonisch. Ihre Website ist sehr interessant und ein guter Weg in Kontakt zu bleiben. Herzlichen Glueckwusch.

In der Vergagenheit sind Ihre Voraussagen immer treffend und hilfreich fuer uns gewesen. Da war diese verzweifelte Situation in der wir das erste Mal Ihre Hilfe in Anspruch nahmen. Monatelang ging gar nichts, aber Sie haben uns Mut gemacht und gesagt: „Nicht aufgeben innnerhalb der naechsten Wochen ergibt von selbst eine Loesung“. …..und so kam es.

Liebe Lilo, vielen Dank fuer alles. Bleiben Sie so wie Sie sind. Alles Gute und beste Gruesse aus dem Sunshine State.

Ihre

Emilija und Gian Fausto Cordella


Datum:   06.05.2004um 10:46:15
E-Mail:   Lucie13@haefft.de
Name:   Marie wirtz IBIZA
Inhalt der Mitteilung:   Du bist die beste mum der welt hab dich lieb

Datum:   20.04.2004um 19:38:02
E-Mail:   info@opticalamar.com
Name:   Georg Seidel
Inhalt der Mitteilung:   Libe LiloIn meinem großen Kummer hast Du mir meine Zukunft voraus gesagt. Meine Ex ist nie mehr für mich da.- Stimmt!Ich werde nach 2 Jahren im Juli anfang August Vater .- Stimmt! 17, Juli sollte der Geburtstermin des vorrausgesagten _ Sohns _ sein. Habe eine Frau die lange an meiner Seite ist in mein Herz geschlossen Schwarzhaarig und wohne mit Ihr .- Stimmt.Hat eine Tochter die mich als Vater akzeptiert .- Stimmt. Ist die Partnerin und Liebe meines Lebes stimmt. Bin glücklicher als je zuvor .- Stimmt! Danke Lilo …. Ich liebe DIch…Georg and the new Family 🙂

Datum:   12.03.2004um 11:43:01
E-Mail:   wenzel@netcologne.de
Name:   Lothar Wenzel
Inhalt der Mitteilung:   Werte Frau von Kiesenwetter, nun finde ich endlich mal Zeit Ihnen und Ihren beneidenswerten seherischen Fähigkeiten respekt zu zollen.Aufgrund meiner detektivischen Tätigkeiten im nationalen und internationalen Jet-Set wird immer wieder Ihr Name genannt und Ihre Fähigkeiten gerühmt.Fast könnte da der erfahrene Detektiv neidig werden, aber nur „fast“.Ihnen weiterhin viel Erfolg und Fortune!Ihr Lothar Wenzel aus Köln

Datum:   04.03.2004um 18:44:22
E-Mail:   kokottsebastian@aol.com
Name:   S. Kokott
Inhalt der Mitteilung:   Hallo Fr. von Kiesewetter,das erste und letzte mal als ich Sie traf, war ich von Ihnen sehr beeindruckt. Ich war froh, zum damaligen Zeitpunkt, jemanden zu haben, der mich in die richtige Lebesrichtung weisen konnte. Das haben Sie auch getan. Ihre Schilderungen über das vergangene, aber auch über die Gegenwart, entsprachen den Tatsachen. Ich habe nicht eine Sekunde an Ihnen gezweifelt. Nun, sind es zwei Jahre vergangen. Es ist Zeit Sie wieder zu besuchen, über unbeantwortetes zu erfahren, meine Fragen zu nähren. Als ich Sie damals traf, war es mir nicht bekannt wessen Nachfahr Sie seien. Es ist mir eine Ehre Sie kenngelernt zu haben. …

Datum:   29.02.2004um 17:44:25
E-Mail:   Gleda@gmx.de
Name:   D’Agruma
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter, ich danke Ihnen recht herzlich für ihr geduldiges Zuhören und ihre Ratschläge.Ich hoffe das ich die Kraft finde meine Operation durchzuziehen.ich habe nach wie vor sehr grosse Angst davor.Ich hoffe bis bald und Ihnen alles Gute und Liebe.Claudia D’Agruma

Datum:   02.03.2004um 15:16:21
E-Mail:   Ursulamerzenich@aol.com
Name:   Uschi
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Lilo,vielen Dank für Deine Vorhersagen. Es ist fast alles

so gekommen wie Du es im Voraus schon gesehen hast. Ich hoffe immer noch auf den

letzten Teil und werde bestimmt wieder kommen.

Bis bald Uschi


Datum:   04.02.2004um 00:59:04
E-Mail:   mw666@netcologne.de
Name:   Markus Wiemann
Inhalt der Mitteilung:   Sehr geehrte Frau von Kiesenwetter,endlich finde ich mal die Zeit mich in Ihr Gästebuch einzutragen, um Ihnen auf diesen Weg Dank zu sagen! Ich verlasse mich nun schon ca. seit ca. 8-9 Jahren auf Ihre Gabe und das mit Fug und Recht wie die Vergangenheit bewiesen hat!!!

Aber nicht nur Ihre treffenden Prognosen, sind der Grund warum ich gerne zu Ihnen komme, wie Sie bestimmt wissen, waren Sie mir vom ersten Moment an sympathisch.

Meine Freundin (ja die Horror-Freundin mit den zwei Gesichtern) bin ich nun schon seit einiger Zeit los (wie immer hatten Sie Recht :)!! ) und ich bin frisch verliebt in eine dunkelhaarige (wie sie ebenfalls voraussagten,

nur hat nichts mit Kindern zu tun?).

Ich werde mich die Tage wie vereinbart mal telefonisch bei Ihnen melden!

Liebe Frau von Kiesenwetter, nochmal vielen Dank für alle Ihre guten Ratschläge, Weisungen und Ihre einfach fantastische Art und möge das Gute was Sie für andere Menschen getan haben tausendfach zu Ihnen und Ihren Lieben zurückkehren!!!

Alles Liebe,

Ihr Markus!


Datum:   29.01.2004um 19:16:11
E-Mail:   taxi-menze@onlinehome.de
Name:   Christina Menze
Inhalt der Mitteilung:   Guten Tag, liebe Frau von Kiesewetter.Ich bin niemand den sie kennen.Ich bin 13 Jahre alt.

Am 27.01.2004 war meine Mutter bei ihnen zu Besuch.

ihr Name ist Lydia Menze.

Sie war einfach restlos von ihnen begeistert. Seitdem ist sie optimistischer und freier geworden.

Ich möchte mich deswegen ganz herzlich bei ihnen bedanken.

Vielen vielen Dank.

Tin*


Datum:   21.01.2004um 16:01:31
E-Mail:   janrid@iafrica.co.za
Name:   henk stutterheim
Inhalt der Mitteilung:   I look forward to see you in march in capetown.thanks for your advises.Architect henk stutterheim

Datum:   25.01.2004um 09:21:37
E-Mail:   www.ferdimastiaux@msn.com
Name:   Heidi&Ferdi
Inhalt der Mitteilung:   Hallo Frau Von Kiesenwetter!Viele Liebe Grüße aus Andalusien.Wir sind nun schon seit 3 Jahren in Spanien und es ist alles so eingetroffen, wie Sie es vorrausgesagt haben.Ohne Sie hätten wir das Ganze vielleicht erst in 5,oder 10 Jahren angepackt.

Alles Liebe und Gesundheit.

Heidi und Ferdi!


Datum:   07.01.2004um 17:16:38
E-Mail:   hrm-ressel@t-online.de
Name:   Heidi Ressel
Inhalt der Mitteilung:   Sehr geehrte Frau Kiesenwetter, heute hatte ich die Ehre Sie persönlich kennenlernen zu dürfen. Sie sind eine faszinierende Frau. Bisher habe ich wie wohl viele andere Menschen auch nur mit einem Lächeln solche Fähigkeiten wie die ihren geglaubt, aber Sie haben mir heute Dinge gesagt, die Sie eigentlich gar nicht wissen konnten….. es sei denn es ist ihre Berufung so etwas sehen zu können. Respekt – ich bin beeindruckt von Ihren Fähigkeiten und Ihrer einfühlsamen Art. Es gibt nur wenig Orte an denen ich mich so wohl gefühlt habe wie in Ihrem Haus. Nun bin ich natürlich sehr gespannt was von Ihren Vorhersagungen eintrifft. Vielen Dank erst einmal für alles und ich denke ich war bestimmt nicht das letzte mal bei Ihnen.

Datum:   30.12.2003um 14:40:28
E-Mail:   guenter.hachen@lvr.de
Name:   Günter
Inhalt der Mitteilung:   Sehr verehrte Frau von Kiesenwetter,möge Ihnen auch im neuen Jahr die seltene Gabe erhalten bleiben, das Schicksal der Menschen voraussagen zu können. Ich wünsche Ihnen für 2004 von Herzen alles erdenklich Gute und bedanke mich für die beiden Beratungsgespräche in 2003. Sie haben mir sehr viel Energie und Kraft für die Zukunft gegeben. Sobald ich im nächsten Jahr – wie von Ihnen vorhergesagt – in ein Flugzeug einsteigen werde, werde ich Sie erneut konsultieren – allerdings sehe ich noch nicht, dass ich fliegen werde.

Mit besten Grüßen

Ihr Günter H.


Datum:   24.11.2003um 13:10:56
E-Mail:   markus@gmx.de
Name:   markus
Inhalt der Mitteilung:   Vielen Dank Frau von Kiesenwetter!

Datum:   09.06.2003um 14:57:28
E-Mail:   astrid.k@askoe.de
Name:   Astrid
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Lilo von Kiesenwetter,am 25.01.2003 haben wir uns im Hotel Bayerischer Hof getroffen und Sie haben mir wirklich sehr geholfen. Sie haben mir großen Mut gegeben und durch Sie kann ich positiv in meine Zukunft blicken!

Ein paar Dinge haben sich auch schon bewahrheitet… auf den *Rest* warte ich noch.

Nochmals vielen herzlichen Dank. Ganz sicher werde ich Sie wieder um Rat fragen. Bis dahin wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie alles Liebe.

Astrid Koestler


Datum:   17.05.2003um 15:44:49
E-Mail:   Patrick.Blaudschun@epost.de
Name:   Patrick
Inhalt der Mitteilung:   Sehr geehrte Frau von Kiesenwetter,erst einmal möchte ich mich bei Ihnen bedanken, Sie haben mir in meiner damaligen Situation sehr geholfen. Ich konnte und kann mich auf meine Zukunft nun einstellen. Leider muss ich Ihnen auch mitteilen, daß ich sehr enttäuscht von Ihnen bin.

Sie hätten mir doch sagen müssen, daß ich meine Arbeitsstelle im April wechseln werde und das dies mit Schwierigkeiten verbunden ist.

Trotzdem ich glaube, daß ich noch nie einen so liebenswerten Menschen wie Sie kennengelernt habe.

Sie haben mir gesagt, daß ich Sie noch einmal besuchen werde, bis dahin.

P.S. Der Beziehung meiner Freundin Helga läuft wieder

genauso wie Sie es gesagt haben.


Datum:   07.05.2003um 23:07:47
E-Mail:   xtraeumerinx@gmx.de
Name:   Biggi
Inhalt der Mitteilung:   Ich danke Ihnen von Herzen für Ihre Vorhersage zu meiner OP im Dezember 2001. Ich ging gestärkt hinein und war stark genug ! *lächel*

Alles traf so ein, wie Sie es sagten und ich frage mich aber heute auch noch manchmal, wer ist der zweite Mann in meinem Leben ?!

Wir werden uns sicher wiedersehen…..

Ganz liebe Grüße und 1000 Dank !


Datum:   23.04.2003um 13:54:05
E-Mail:   dorothea_strohm@hotmail.com
Name:   Dorothea Strohm
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Lilo,herzlichen Dank für die wirklich interessante „Stunde “ im Hotel Bayrischer Hof am 29.03.2003.

Da ich absolut an Vorraus sehen – Spiritual beings-guides- angels- Wiedergeburt glaube,habe ich sicher wieder ein sehr “ herausforderndes “

Jahr vor mir !!!

Sending you Light and LOVE

Dorothea


Datum:   21.01.2003um 14:47:28
E-Mail:   privat@heinerreker.de
Name:   Heiner Reker
Inhalt der Mitteilung:   Hallo Frau von Kiesenwetter,ich weiß gar nicht wie ich es Ihnen schreiben oder erklären soll. Nach meinem ersten Beratungsgespräch im Frühjahr letzten Jahres bei Ihnen habe ich mich sehr auf meine „neue“ Bekannschaft gefreut und versucht sie überall zu finden. Sie hatten, wenn ich mich noch recht erinnere den Sommer genannt.

Zuerst war ich ein bischen enttäuscht als der Herbst begann und noch immer nix „passiert“ war und irgendwann war meine Ungeduld so groß, dass ich sie Ende Oktober noch einmal angerufen habe und sie haben mir gesagt, wenn bis zum 10. November nichts passiert sei, solle ich mich nochmals melden.

Das möchte ich heute tun, denn am 8. November, habe ich die Frau kennengelernt, die ich mir irgendwie immer gewünscht habe.

Ich bin sehr glücklich und möchte mich deshalb auf diesem Wege bei Ihnen bedanken. Sie haben mir in einer schwierigen Zeit geholfen meinen Weg zu finden und die notwendige Geduld zu behalten, die mir ohne Ihre Hilfe sicher verloren gegangen wäre.

D A N K E S C H Ö N

Ihr Heiner Reker


Datum:   11.12.2002um 19:05:49
E-Mail:   Luftgeist73@aol.com
Name:   Alexandra Marx
Inhalt der Mitteilung:   RESPEKT!!! Ohne Worte – kann ich da nur sagen!! Liebe Lilo von Kiesenwetter – meine Freundin und ich waren ENDE OKTOBER bei Ihnen und es hat sich bisher alles dies bestätigt, was Sie „sehen“ konnten. Leider auch das ergreifend-schmerzhafte…weshalb ich momentan noch unter einem seelischen-Schock stehe!!Aber ich bin nach wie vor froh, bei Ihnen gewesen zu sein und Sie kennengelernt zu haben. Bleiben Sie wie sie sind. Wir werden Sie auch schon bald wieder aufsuchen! Ich verabschiede mich mit großem RESPEKT und in ACHTUNG…anders ist es mir nicht möglich Ihre Gabe zu bezeichnen. Herzliche Grüße*

Datum:   30.11.2002um 17:58:40
E-Mail:   ThinaLuna@gmx.de
Name:   Thina Weber
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Lilo von Kiesenwetter,Ende Oktober war ich mit meiner schwangeren Freundin bei Ihnen. Einige Ihrer Prophezeiungen sind bereits eingetroffen, Gute wie auch unschöne. Dennoch haben Sie mir Mut gemacht und neue Pespektiven aufgezeigt. Dafür bin ich Ihnen sehr dankbar und Sie geben mir Hoffnung in dieser für mich dunklen Vorweihnachtszeit. Ich bin sicher, dass Sie Recht behalten und ich nächstes Jahr mit meinem Jungfrau, Zwilling, Krebes Traum- Liebe-des-Lebens-Mann mich endlich einmal auf Weihnachten freuen kann.

Wenn ich nächstes Mal zu Ihnen kommen werde, muss ich wohl einen Bus mieten, denn viele meiner Freunde sind geadezu begeistert von Ihrer Treffsicherheit (Gläubige sowie Ungläubige).

Nachdem ich mich seit nunmehr zehn Jahren mit Esoterik auseinandersetze, viel gesehen, erlebt und probiert habe muss ich sagen: Sie sind ungwöhnlich gut – Nein Sie sind die Allerbeste und es wundert mich nicht im geringsten, dass Sie Herrn Prof. Benders Geräte ins schleudern brachten.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Lieben von ganzem Herzen eine wunderschöne Vorweihnachtszeit und möge Gott sie schützen***


Datum:   27.11.2002um 21:24:22
E-Mail:   mariakron@gmx.at
Name:   maria
Inhalt der Mitteilung:   hallo frau v. kiesewetter,unser gestriges gespräch hat mich sehr beeindruckt, da sie dinge und vorkommnisse erwähnten von denen sie garnichts wissen konnten.ich habe die ganze nacht kein auge zugemacht, so hat mich das gehörte beschäftigt. von herzen wüpnsche ich mir das für die zukunft nicht nur für mich und meine lieben, sondern auch für sie und ihre familie alles alles gute.

danke

ich melde mich in den nächsten tagen nochmals per telefon.

von herzen dank

maria schäfer


Datum:   05.11.2002um 05:54:55
E-Mail:   janrid@iafrica.com
Name:   Ilse-Janine Rid
Inhalt der Mitteilung:   sehr geehrte Frau von Kiesenwetter,als langjährige Inhaber und geschäftsführende Gesellschafterin der Firma Loden-Frey in München möchte ich mich für Ihre aussergewöhnlich genaue und wertvolle langjährige Beratung bei Ihnen bedanken.Sie waren mir in all den 25 Jahren eine wertvolle Begleitung und gaben mir Sicherheit und Vertrauen bei all meinen Problemen.Ihre seherische Gabe hat mir sehr geholfen.Ilse-Janine Rid

Datum:   14.10.2002um 18:50:00
E-Mail:   Patrica@heavens-call.com
Name:   Patricia St Clair
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Kollegin von Kiesewetter,ich freue mich Sie auf Ihren Seiten näher kennengelernt zu haben und wünsche Ihnen für Ihe Zukunft weiterhin sehr viel Erfolg. Alles Liebe Ihre Patricia St Clair. www.heavens-call.com

Datum:   16.10.2002um 15:11:35
E-Mail:   foxydani@gmx.de
Name:   Dani Kü (ehem R.)
Inhalt der Mitteilung:   Moin Lilo,ich bin total happy. Arbeite jetzt in Norddeich, wie Du damals gesagt hast:-)). Habe meinen Kolleginnen mal Deine Adresse gegeben. Ich wünsche Dir alles gute und melde mich demnächst mal (fernmündlich). Mein Haus (Knusperhexenhäuschen) hattest Du damals ja auch gesehen, ich lebe dort sehr glücklich mit alle meinen Ponies.

Datum:   26.09.2002um 14:02:17
E-Mail:   beatekliche@t-online.de
Name:   Beate Kliche
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Lilo von Kiesenwetter,als ich im vergangenen Jahr das erste Mal zu Ihnen kam , wollte ich etwas über eine mögliche berufliche und private Zukunft in Norddeutschland wissen. Zunächst haben Sie meine ganze Kindheit/Jugend/Erwachsenenalter bis jetzt beschrieben , ohne mich jemals gesehen zu haben und ohne mich überhaupt zu kennen.

Dann haben Sie mir Dinge aus

Das beeindruckte mich schon sehr!!

Dann erzählten Sie mir Dinge aus meiner Familie die ich

eigentlich nicht glauben konnte, es war die Wahrheit. So haben Sie mir mit zu einer

beträchtlichen Erbschaft verholfen, da in kurzer Zeit noch ein Testament geändert werden konnte.

Danach waren auch alle Ihre Vorhersagen richtig!!

Ich danke Ihnen ganz herzlich,

wünsche Ihnen und Ihrer Famlie alles Gute für die nächste Zeit!!

Schließlich werde ich mich bei auftauchenden Problemen in meiner neuen Heimat wieder vertrauensvoll an Sie wenden!!!

Herzlichst Ihre Beate K.


Datum:   20.09.2002um 01:34:59
E-Mail:   www.sascha.klees@web.de
Name:   Sascha Klees
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Lilo v. Kiesenwetter!Vielen lieben Dank nochmal für Ihre Hilfe! Wieder ein Volltreffer! Am 2.Okt ist es

soweit, ein Jahr La Bodega in Wiehl und ich möchte Sie gerne auf ein Glas Sekt einladen! Ich umarme Sie

herzlich!

Ihr Sascha


Datum:   15.08.2002um 09:41:46
E-Mail:   NikedieErste@gmx.de
Name:   Stefanie Schneider
Inhalt der Mitteilung:   Hallo Frau von Kiesenwetter,ich war zwar erst im Mai bei Ihnen, aber einige Dinge die sie mir da schon vorhersagten

sind teilweise eingetroffen bzw. werden noch eintreffen. Es sind Dinge, von denen ich zu diesem Zeitpkt. noch nichts wusste, aber sie kannten die Antwort schon. Ich finde das einfach Wahnsinn, denn normalerweise glaube ich an sowas nicht.

Sie haben mich eines Besseren belehrt. D a n k e

Liebe Grüsse und weiterhin gutes Sehen

Stefanie Schneider


Datum:   17.07.2002um 14:00:27
E-Mail:   lidia_calo@yahoo.de
Name:   Lidia
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter,Nun ist es schon fast 5 Jahre her, dass ich bei Ihnen war und ich muss zugeben, fast alles, was Sie mir vorausgesagt hatten, ist eingetroffen, Gutes wie Schlechtes, wobei das „Schlechte“ im nachhinein auch zu etwas gut war. Ich gehe oft an Ihrem Haus vorbei und schaue mit einem „sehnsüchtigen“ Blick nach oben, ob ich es nicht doch noch mal versuchen sollte. Sie sind einfach zu gut (treffsicher)und es würde einiges Kopfzerbrechen ersparen, da Sie die Antworten kennen. Ich hoffe, dass ich noch mal einen Termin bei ihnen bekomme, wohl wissend, dass sie sehr „gefragt“ sind.

Ich wünsche Ihnen und ihrer Familie alles Gute und möge die Gabe weiterhin mit ihnen sein.

Herzliche Grüße

Lidia


Datum:   08.05.2002um 00:01:06
E-Mail:   bebak@plus-one.de
Name:   Roland Bebak
Inhalt der Mitteilung:   Hallo Lilobin stolz auf Dich.

Tolle Seiten, habs nicht anders erwartet.

Deine Fähigkeiten machen mir Angst.

Bei mir ist vieles eingetreten,was Du vorhergesagt hast.

Ich glaub normalerweise an so was nicht.

Du hast mich überzeugt.

Wünsch Dir nur das beste Gruß aus Köln

Roland


Datum:   01.03.2002um 02:59:32
E-Mail:   blonder-engel02@gmx.net
Name:   gosia schmitz
Inhalt der Mitteilung:   liebe frau von kiesenwetter.auch ich habe sie kürzlichst im fernseh gesehen,und wollte ihnen nur sagen daß sie mich unheimlich beeindruckt haben.ihre art und weise ist einfach himmlich,bleiben sie so wie sie sind.sie können so wunderbar erzählen daß man am liebsten gar nicht mehr aufhören möchte ihnen zuzuhören.seltens hat mich eine frau so begeistert wie sie.ich wünsch ihnen alles gute und bis bald

ihre gosia schmitz


Datum:   27.02.2002um 10:18:28
E-Mail:   www.Gabriele.holl@web.de
Name:   Gabriele Holl
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesewetter, bei Fliege habe ich Sie im Fernsehen gesehen. Mir gefielIhre positive ,humorvolle, auch resolute Art! Bin auch eine geborene Adlige (von Trapesnikoff), mit wechselvoller Vita. Könnte Ihnen lange, lange zuhören, so interessant können Sie erzählen. Macht neugierig auf

„mehr“! Wo??? Herzliche Grüße

Gabriele Holl


Datum:   26.02.2002um 17:17:03
E-Mail:   artyfaction@web.de
Name:   Marie Helene Oolo
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesewetter!Habe Sie gerade in vollem Ausmaß Ihres rheinischen Temperaments und mit Ihrer sonnigen Ausstrahlung -leider nur auszugsweise- bei dem charismatischen Herrn Fliege gesehen.

Bin dann gleich zu Ihrer Homepage „gepilgert“, blätterte im Horoskop und stieß bei meinem Sternzeichen „Fisch“ auf den Oktober. So nehme ich an, dass Ihre Homepage nicht ganz up to date ist und möchte hiermit um ein Update ersuchen..dann komm ich nämlich öfters.

Nachdem Sie ja dem Showbiz scheinbar aus aller Welt schon die Zukunftsleviten gelesen haben, würde mich interessieren, ob auch eine „Normalsterbliche“ wie ich in den Glanz Ihrer Aura kommen dürfte und das ohne danach ein leeres Bankkonto zu haben.

Was halten Sie eigentlich vom Prinzip des Geschenkbaums.

Auf eine baldige Antwort freut sich

Marie Helene Oolo

P.S. Stimmt es dass der Buchstabe „O“ der Buchstabe des Leidens sein soll?*smile

Naja, lauter so metaphysisches hab ich schon vernommen…auch auf den Leib geschneidert, aber irgendwie, bei all der hausierenden Weisheit in unserem Lande, bewahr ich vorallem meinen unermüdlichen und sonnenhaften Humor.


Datum:   07.01.2002um 15:30:22
E-Mail:   andrea-kyra@netcologne.de
Name:   andrea
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter,Der vorproprammierte Stress mit Helferinnen in meiner Praxis ist eingetroffen, jetzt hoffe ich,daß es wieder besser wird und Sie mit der guten Prognose ebenfalls rechthaben.Ich würde gerne mit Ihnen nochmals einen Termin ausmachen zur Besprechung des Jahres 2002.

Ihnen und Ihrer Familie wünsche ich für das kommende Jahr 2002 alles Gute vor allem Gesundheit.liebe Grüße andrea kamphausen


Datum:   30.12.2001um 13:59:27
E-Mail:   Eva.Hochscheid@web.de
Name:   Eva Hochscheid
Inhalt der Mitteilung:   Sehr geehrte Frau von Kiesenwetter,ein Danke schön für die Stärkung was ich noch ändern muß, und es war für mich eine sehr Aufschluß reiche Stunde.

Ich wünsche Ihnen weiterhin alles gute und das Sie noch vielen helfen können.

Ein guten Rutsch auch an Ihre Familie

mit freundlichen Grüßen

Eva Hochscheid mit Pudel-Jessica


Datum:   07.12.2001um 01:24:08
E-Mail:   marenfejza@t-online.de
Name:   Maren Fejza
Inhalt der Mitteilung:   hallo liebe frau von kiesenwetter ich bin immer wieder begeistert ich war jetzt schon zwei mal bei ihnenund werde sie bestimmt irgendwann nochmal aufsuchen

ich hoffe das alles wieder so eintrifft wie sie es gesagt haben

ich wünsche ihnen und ihrer familie ein schönes weihnachtsfest und ein gutes neues jahr

ihre maren fejza


Datum:   11.09.2001um 12:36:44
E-Mail:   andrea-kyra@netcologne.de
Name:   ANDREA
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter,Einige Ihrer Vorhersehungen sind bis jetzt schon eingetreten. Ich hoffe, daß die berufliche Anspannung in Kürze ebenfalls noch nachläßt und die privaten Ereignisse ebnfalls noch eintreten.Vielen Dank für Ihre Unterstützung und das Mutmachen nicht aufzugeben sondern weiterzukämpfen. Liebe Grüße A.Kamphausen

Datum:   30.08.2001um 10:56:53
E-Mail:   CDohrend@aol.de
Name:   Claudia D.
Inhalt der Mitteilung:   Hallo Frau von Kiesenwetter!Einiges ist schon eingetroffen, was Sie mir im Februar geasagt haben.

Hoffentlich geht das andere auch in erfüllung. Ich möchte in der nächsten Zeit bei Ihnen einen Termin ausmachen.

Es wäre schön wenn Sie Zeit für mich hätten. Bis dahin

Ihre Claudia D.


Datum:   17.06.2001um 19:01:42
E-Mail:   juliawirtz@web.de
Name:   Julia Wirtz
Inhalt der Mitteilung:   Ich habe dich ganz doll lieb Mama , für immer und ewig!Deine Juli

Datum:   26.02.2001um 22:53:05
E-Mail:   RamonaSchmitz@aol.com
Name:   Ramona Schmitz
Inhalt der Mitteilung:   Liebe Frau von Kiesenwetter,durch eine Fernsehsendung auf RTL 2 habe ich vor einigen Wochen von Ihrer Homepage erfahren und mich sehr gefreut, auch den Artikel aus dem Stadtmagazin hier zu finden. Das Interview mit Ihnen und die Feier waren ein echtes Erlebnis – noch einmal vielen Dank dafür.

Herzliche Grüsse an Sie und Ihre nette Familie,

Ramona Schmitz


Datum:   14.02.2001um 23:06:05
E-Mail:   Foxydani@gmx.de
Name:   Dani R
Inhalt der Mitteilung:   Hallo Frau von Kiesenwetter,der Norden hat noch nicht gerufen. Aber es stehen doch entscheidende Veränderungen an. Geduld ist nicht meine Stärke, bisher ist alles eingetroffen wie vorausgesagt. Danke

Datum:   08.02.2001um 21:35:38
E-Mail:   K.P@t-online.de
Name:   P. K.
Inhalt der Mitteilung:   Hallo Frau von Kiesenwetter,hatte das Glück Sie auf Ibiza

Juli 2000 in Ihrem Hause in Jesus

kennenzulernen. Dies hat mir sehr

geholfen, vorallem sehr beeindruckt.

Ich möchte so gerne Kontakt zu Ihnen

aufnehmen und Sie um Rat bitten.

Ich trage große Verantwortung für viele Menschen

und stecke in einer „Sackgasse“ und weiß

im Moment nicht weiter.

Bitte geben Sie mir die Chance

zu einem Gespräch, evtl. telefonisch.

Meine Nr. pr.

Firma

Oder darf ich Sie anrufen.

Für eine Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar.

Viele liebe Grüße P. K.


Datum:   07.02.2001um 10:33:44
E-Mail:   linemail@web.de
Name:   iris wagener
Inhalt der Mitteilung:   Hallo frau von kiesenwetter!ich habe es erst nicht geglaubt,doch Sie haben voll ins Schwarze getroffen!Gester ist mein geschiedener Mann verstorben,so wie Sie es im September gesagt haben.

Datum:   30.01.2001um 15:57:34
E-Mail:   MORNINGSTAR1@t-online.de
Name:   Ralph & Oliver Morgenstern
Inhalt der Mitteilung:   Hallo Lilo !Vielen herzlichen Dank nochmal für den wirklich unvergesslichen Abend mit Dir!

Jetzt haben wir es endlich geschafft Dir einen Besuch auf Deiner Homepage abzustatten-wirklich sehr interessant ! Dir und Deinen Lieben alles, alles Liebe-bis die Tage !!!

Dein Ralph & Oliver

www.ralph-morgenstern.de